Leica-Freak mit Weitwinkel

Markus Aebischer ist seit knapp 30 Jahren passionierter Leica-Fotograf. Er besitzt so seltene wie auch wertvolle Stücke wie die Leica IIIC aus dem Jahre 1933 und eine quasi neue R5. Daneben reihen sich 10 Fotobücher aneinander, welche er in den letzten Jahren herausgegeben hat. Und doch ist nun plötzlich alles sehr neu. Weil Markus Aebischer die Leica SL2 entdeckt hat. «Sie ist abartig gut».


Zum ganzen Artikel