top of page

Mit Geduld zum perfekten Bild


Stephan Bösch nähert sich dem gewünschten Bild langsam an. Mit Geduld. Mit Respekt. Und mit viel Menschlichkeit. Er verzichtet gerne auf schnelle Kameras und lange Objektive. Zurückhaltung ist ihm wichtig. Raum lassen, den Menschen und der Natur. Und im richtigen Augenblick mit der richtigen Nähe das perfekte Bild machen.

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page